Solar-Tec
Agathastraße 14
41849 Wassenberg-Ophoven
Fon: 0 24 32 / 89 25 20
Fax: 0 24 32 / 89 25 21
HomeVorteile AbsorberanlageV+S RohrAbsorber TechnikPreiseHändler Kontakt
 

Tipps zur Vormontage der SOLAR-TEC- Absorberanlage



Da in der Regel keine Haspel zum Abspulen der Absorberbahnen zur Verfügung steht, können die einzelnen Absorberbahnen beim Abrollen unterschiedlich lang werden. Sollten Sie noch keine Erfahrung mit dem EPDM-Material haben, empfehlen wir Ihnen die einzelnen Absorberbahnen etwas länger zu lassen, als Sie benötigen. Nachdem alle Absorberbahnen zugeschnitten sind, lassen Sie diese einige Zeit ruhen, damit diese sich wieder zusammenzuziehen, oder Sie rollen diese auf und anschließend wieder ab. Dadurch haben Sie die Sicherheit, dass alle Absorberbahnen gleich lang werden. Nachdem die Absorberbahnen alle auf die gleiche Länge sind, kann mit der Montage der Verteiler- und Sammelrohre begonnen werden. Um die Absorberbahnen auf die Abgangsstutzen zu stecken wird ein Gleitmittel benötigt. Dazu verwendet man entweder ein haushaltsübliches Spülmittel oder unser Montagehilfsmittel. Da das Montagehilfsmittel verdunstet, haftet der Schlauch wesentlich besser an den Abgangsstutzen. (Achtung: das Hilfsmittel ist leicht entzündlich. Auch auf gute Belüftung achten.)

Da in den meisten Fällen keine ausreichend lange Werkbank zu Verfügung steht, empfehlen wir zur Vormontage der Absorber einen Stuhl. Die Unterseite der Absorberbahn hat vier kleine Stege. Diese sind für die eventuelle Befestigung mit Klebemastik erforderlich.

Tauchen Sie den Schlauch ca. 3-4 cm in das Montagehilfsmittel ein und bestreichen Sie gleichzeitig mit einem Pinsel die Abgangsröhrchen vom Sammelrohr mit dem Montagehilfsmittel. Legen Sie die Absorberbahn anschließend  auf den Stuhl mit einem Überstand von ca. 5 cm ab. Mit einer Hand halten Sie nun den Absorber fest, mit der anderen Hand stecken Sie das Verteiler- oder Sammelrohr sofort und komplett auf. Achten sie darauf, dass Sie dabei die Rohre immer in die gleiche Richtung montieren.

Nach erfolgter Vormontage, bzw. vor der Endmontage sollten Sie die Stutzen, die nicht mit dem Vor- oder Rücklauf verklebt werden, auf jeden Fall mit Spezial-Armaturenfett einfetten.      !O-Ringe nicht vergessen! Die nicht benötigten Verschlusszapfen, an denen Vor- oder Rücklauf angeschlossen werden, mit einem Messer oder Seitenschneider einkerben und abbrechen, bzw. absägen.

    
 

 

admintec
© Solar-Tec und Schwimmbadtechnik van Helden Wassenberg - Ophoven

 

| Datenschutz | Impressum | Kontakt | Admin |
Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.